Immer mehr Leute suchen Hilfe bei mir zum Thema

"Mischen von virtuellen Instrumenten".


Deshalb entschied ich mich, dieses Angebot offiziell zu machen:

Lektionen in

Mischen & Mastern


Zum Einzeichnen von Instrumenten

im Konzertsaal...

Kaufmanns Stage-Layout

Siehe dazu Mixing-Video auf Youtube

Mischen/ Mastern Unterricht


Sie produzieren Musik, mit DAW, Samples oder anderen elektronischen Klangerzeugern.
Doch das End-Resultat ist weit von professionellen Produktionen entfernt.
Es tönt flach, saftlos, verfärbt, ist nicht transparent oder es fehlt sonst an etwas...

Ein paar Lektionen bei Createc...
...und Ihre Produktionen spielen auf anderm Niveau!


- Ihnen gelingen keine guten Mixe mit Ihren Samples / VST-Instrumenten?
- Ihre Produktionen tönen saftlos und sind wenig transparent.
- Je mehr Stimmen Sie verwenden, desto mehr tönt die Summe "matschig".

Beat Kaufmann, Tonstudio Createc, Brugg

Ich unterstütze Sie dabei,
- Ihre Mixe auf ein höheres Niveau zu bringen.

- genau hinzuhören, worauf es ankommt.

- Mixe auch ohne Hilfen (MIR, VSS...) zu erstellen.
- Effekte besser zu verstehen und
- Effekte gezielter einsetzen zu können.
- mit Effekten bessere Resultate zu erzielen.
- den ganzen Mixprozess strukturierter anzugehen.
- Ihr Equipment zu optimieren.

- Ihre Stücke am Schluss richtig zu mastern.
usw.

Der Einsatz von Effekten
- richtiges Anweden von verschiedenen EQs
- Einsatz von Kompressoren.
- Der Einsatz von Halleffekten.
- Wie erreiche ich eine Tiefenstaffelung im Mix
- Mastering, wie hole ich das Maximum aus einem abgemischten Track
- Wie stelle ich eine CD mit Wavelab zusammen
----------------------------------------
Wie richte ich den Mixer ein
- Bildung von Gruppen
- Einrichtung der Effekte (Bus, Track oder per Send/AUx)
----------------------------------------
Der Umgang mit Samples von VSL
- Wie richte ich den Vienna Player in meiner DAW ein?
- Wie komme ich mit Samples nahe an reales Spiel?
...hier gibt es unendliche Themen

Tonstudio

Sie entscheiden,
- ob Sie Ihre Musik bei mir bearbeiten lernen wollen oder...
- bei Ihnen. Das hiesse: Bearbeitung / Schulung direkt mit Ihren Gegebenheiten.

Ich arbeite mit Cubase 8.5 / WIN10, 64Bit
Vielleicht entscheidet bereits dieser Fakt die obige Frage.

Sie könnten Ihre Musik auch als reines wav-/aif- Projekt mitbringen.
Audio-Files können mit allen DAWs gemischt werden.


Sie können das Thema weitgehend selber bestimmen.
Nutzen Sie die Effizienz von Einzelunterricht!

Pauschalen

Schulung allg.

1 Tag:665.--CHF (9.0h)

½ Tag: 350.-- CHF (4.5h)

Fahrspesen

ab Brugg 10km bis 30km: 35 CHF (ein Weg)
ab Brugg 30km - 100km: 70 CHF (ein Weg) >100km gem. Offerte


Grundkurs-Empfehlung

Sie wollen generell das Mixing-Handwerk lernen, um Ihr Orchester zu mischen?
Buchen Sie mich einen ganzen Tag (665.-- beim 1. Besuch) und teilen Sie die 9h

in zwei oder drei Sessions: z.B. 3h bei mir und 2x 3h bei Ihnen...oder immer bei Ihnen...

Sammeln Sie dazwischen eigene Erfahrungen.

Einsatz von einzelnen Effekten

Hier machen stundenweise Einsätze durchaus Sinn. z.B.
- Einsatz des EQs im Orchestermix...
- Einsatz des Kompressors im Orchestermix
- MasternIhrer Mischung

Info

Alle Titel sind ausnahmslos hergestellt mit Samples, davon die meisten mit solchen von VSL. Diese sind ohne eigentliche "Raumkomponenten" eingespielt. Einen Mix, bestehend aus solch "trockenen" Samples, hin zu einer Konzert-Simulation zu bringen,das ist und war hier das eigentliche Kunststück!

Achtung: Mit "Mischen" meine ich nicht das Bedienen eines Mixing-Automaten (MIR, VSS etc)! Jene Mixe erkennt man oft sehr schnell an verfärbten oder topfigen Klängen, oder auch dass sie auf die Dauer sehr langweilig tönen... mischen heisst eben auch, dauernd (musikalisch) Parameter zu verändern...


Lernen Sie das Handwerk des Mischens.

Ich würde mich freuen, Ihnen die wichtigsten Dinge dabei zu zeigen.

Hier gibt es ein Video zum Thema auf Youtube.

Ein Klick verbindet Sie...

Vergrössern Sie den Rahmen und wählen Sie 1080pix Auflösung...

© 2004 - 2017, Alle Rechte vorbehalten: Createc Beat Kaufmann, Brugg (Webmaster)


Das ganze Angebot gilt für die "Unterrichtssprache Deutsch"
und für den deutschsprachigen Raum Schweiz, nahes Deutschland.



Createc, Orchestermusik für Firmenvideo

Ab 2004 war ich während 10 Jahren

Demoproduzent für VSL.


Konzertaufnahmen mit Createc

Createc Beat KaufmannAnfahrt CreatecImpressumKontaktformularAGBsSitemap